Logo Harmonikafreunde Waiblingen



Akkordeon und Chormusik

Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite

Angelika Maser führt durchs Frühjahrskonzert der Harmonikafreunde


Das Frühjahrskonzert der Harmonikafreunde Waiblingen war eine gelungene Veranstaltung. Mit dem Doppelquartett aus Geradstetten unter der Leitung von Jörg Lederer ging es gleich richtig los. Die drei Eröffnungsstücke hatten es in sich: „Winter Games", „West Side Story" und „Root Beer Rag" sind erfolgreiche Kompositionen.

Der Internationale Kinderchor unter der Leitung von Dorrit Schmid zeigte danach das Zirkuswesen in melodischen Liedern mit all seinem Können. Das Publikum war von diesem Auftritt begeistert und verabschiedete den jungen Chor mit sehr viel Applaus.

Nach der Pause präsentierte der Männerchor des TB Beinstein unter der Leitung von Maria Kiosseva ein Programm, in dem es um Lieder zum Thema Liebe und Mädchen ging. „Der Lindenbaum", „Ei du Mädchen vom Lande", Drei lachende Mädchen" und "Ich liebte einst ein Mädchen" wurden von den Konzertbesuchern sehr gut angenommen und die Sänger wurden mit viel Beifall bedacht.

Schließlich war wieder das Akkordeon an der Reihe. Das Erste Orchester mit ganz großer Besetzung brachte die Anwesenden zum Staunen. Die drei Stücke „ Aus meinem Skizzenbuch", „Tango Sentimentale" und „Rhapsodia Andalusia" wurden professionell dargeboten. Den Schluss bildete „Tritsch-Tratsch" von Johann Strauss, eine bekannte Melodie, bei der alle Anwesenden mitmachen konnten. Der Höhepunkt war der Fliegermarsch. Aus alter Tradition wurde dieses Stück vom Männerchor in Begleitung vom Akkordeonorchester dargeboten. Durchs Programm führte Angelika Maser.

Quelle: WKZ, 04.05.2013

Zurück zum Archiv
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de